Wie ist die One Letter a Day-Flasche entstanden?

Geposted von Laura Herz am

Mein Freund Nicholas hat mir zu unserem ersten Weihnachtsfest im Jahr 2016 ein tolles Geschenk gemacht: Eine Flasche, in die wir kleine Zettel reinwerfen, mit Initialen versehen und uns nach Silvester gegenseitig vorlesen. Er hat es das "365-Tage-Projekt" genannt. Auf die Zettel schreiben wir kleine und große Abenteuer, die wir mit dem anderen erlebt haben, lustige Sprüche oder was uns sonst so im Kopf herumwuselt. 

Gegen Ende des Jahres wird die Vorfreude spürbar

Das machen wir nun seit 4 Jahren und es ist schon zum festen Ritual geworden, abends im Bett unsere Zettelchen zu schreiben. Gegen Ende des Jahres wird die Vorfreude fast spürbar. Wenn es dann soweit ist, lesen wir uns gegenseitig unsere Zettel vor. So lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren und blicken auf alles, zurück das wir gemeinsam erlebt und gemeistert haben.

Dieses Ritual habe ich auf Instagram mit Follower*innen geteilt und immer so schönes Feedback erhalten - sei es in Form von Nachrichten, Bildern oder Sprachnotizen. So ist der Wunsch entstanden, eine Flasche für euch zu kreieren, in der ihr mit Partner*in, den Eltern, Mitbewohner*in oder auch alleine alle unvergesslichen Momente des Jahres schriftlich festhalten könnt. 

Die Flasche entsteht zu 100% in Eigenregie

Seit Mitte November 2020 arbeite ich fast täglich an dieser Idee. Von der Erstellung des Logos über das Designen des Etiketts und der Recherche von Herstellern sowie passendem Druckpapier bis hin zum Aufkleben der Anleitung auf die Flasche entsteht alles in Eigenregie. Es ist noch ein langer Weg, der vor mir liegt. Ich möchte einen regionalen Flaschenhersteller finden, das Etikett auf recyceltem Papier drucken und klimaneutral versenden.

Ich freue mich riesig, wenn ihr mich auf dem Weg begleitet, einen Onlineshop für nachhaltigen Konsum zu gestalten. Ich habe schon so viele Ideen für weitere Produkte und bin mir sicher, dass das hier im Laufe der Zeit ein einzigartiger Ort für Geschenk-Inspirationen und nachhaltige Alltagshelfer werden kann, die ein bewusstes Leben unterstützen und bereichern.

Ihr habt Fragen zum Produkt, weitere Ideen oder kennt Hersteller*innen sowie Produzent*innen, die meinen Onlineshop unterstützen könnten? Dann schreibt mir gerne unter info@lauraherz.com.

 

 


Diesen Post teilen



← Älterer Post


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.